npd-lahn-dill.de

Videos im Juni 2021

28.06.2021, Deine Unterstützungs­unter­schrift zur Bundes­tagswahl - jetzt frühzeitig einreichen!
  • Wie alle Parteien, die derzeit noch nicht im Bundestag vertreten sind, muß auch die NPD Unterstützungsunterschriften sammeln und beim Bundeswahlleiter einreichen, um zur Bundestagswahl wieder auf dem Wahlzettel zu stehen und wählbar zu sein. Jetzt das Formblatt für Dein Bundesland herunterladen und ausfüllen: https://npd.de/wahlen_2021/ So können Sie uns unterstützen: Wählen Sie das Formblatt für Unterstützungsunterschriften des Bundeslandes in dem Sie mit dem Erstwohnsitz gemeldet sind. Drucken Sie sich das Formblatt aus, füllen es lesbar aus und senden es unterschrieben an: NPD-Bundesgeschäftsstelle, Postfach 84 01 57, 12531 Berlin Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ? Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ? Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiIgpAqFsofFTBH5PImywbw Facebook: https://www.facebook.com/npd.de/ Telegram: https://t.me/npdbundesverband Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so dass wir Fahrtkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: Kontoinhaber: NPD-Parteivorstand, Kontonummer: 66 000 991 92, Institut: Berliner Sparkasse, Bankleitzahl: 100 500 00, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX, Berliner Sparkasse/Berliner Landesbank, Verwendungszweck: Spende Video, Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: https://npd.de/spenden/

Deine Unterstützungs­unter­schrift zur Bundes­tagswahl - jetzt frühzeitig einreichen!

24.06.2021, Offener Brief an Viktor Orbán (Felirat magyar)
  • Nach den beschämenden Vorkommnissen vor und nach dem EM-Länderspiel zwischen Deutschland und Ungarn, wendet sich das Präsidium der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands mit einem offenen Brief an den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und das Volk Ungarns. Es spricht der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz. Nachzulesen unter: https://npd.de/2021/06/offener-brief-an-viktor-orban Magyar nyelv?: https://npd.de/2021/06/nyilt-level-orban-viktornak/

Offener Brief an Viktor Orbán (Felirat magyar)

21.06.2021, Nazis Töten
  • Antifa Demo am 19. Juni in Eschede in unserem Vorgarten auf dem frisch gemähten Rasen. NPD in Niedersachsen: NPD in Niedersachsen:

Nazis Töten

15.06.2021, DS-TV: UNERHÖRT! »Vater Staat oder kaltes Ungeheuer?«
  • »Unerhört!« werden Menschen zum neuen Diskussionsformat »DS-TV: Unerhört!« sagen, die sich im bequemen Rechts- Links-Schubladendenken eingerichtet haben. »Unerhört« könnte man aber auch jene nennen, die in den Mainstream-Medien eben nicht gehört werden: Selbstdenker, die eben besagtes Schubladendenken aufbrechen wollen, um sich den entscheidenden Fragen unserer Zeit aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern. In der ersten Folge von »DS-TV: Unerhört!« widmen sich die Gäste von DS-Chefredakteur Peter Schreiber einer Reihe von Fragen: »Wie viel Staat muss, soll oder darf heute noch sein?«, »Wo liegen die Grenzen staatlichen Handelns?«, »Muss Bildungspolitik neu gedacht werden, wie sollte sie strukturiert sein?«, »Welche Rolle spielt die Wirtschaft dabei?«, »Welche Regierungsform ist zeitgemäß?« Zu Gast in der Sendung: Pia Wagner-Grafe, Mutter von vier Kindern, christlich und anthroposophisch geprägt, führte viele Jahre einen Bioladen im sächsischen Riesa; Martin Kohlmann, Rechtsanwalt, Vorsitzender der »Freien Sachsen« aus Chemnitz sowie Stefan Hartung, selbständiger IT-Unternehmer, stv. Vorsitzender der »Freien Sachsen«, Stadt- und Kreisrat aus dem Erzgebirge. Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG finden Sie auch auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion Hier ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/

DS-TV: UNERHÖRT! »Vater Staat oder kaltes Ungeheuer?«

02.06.2021, Dr. Wolfgang Bohn - Wahrheit bringt Klarheit
  • Mangelnde Legitimierung der Stadtverordnetenversammlung durch geringe Wahlbeteiligung zur Kommunalwahl und mangelnde Rechtmäßigkeit der Oberbürgermeisterwahl durch - ebenso - viel zu geringe Wahlbeteiligung. Herrschafts- und Manipulationsmethoden mit Coronawahn, Impfwahn, CO2-Wahn, Klimawahn, Abgabenwahn, Überfremdungswahn und weiteren Kontrollinstrumenten und Mitteln der Machtausübung. Nur die Wahrheit bringt Klarheit. Nur die Wahrheit als Grundlage des Lebens und unseres Seins gewährt zukunftsorientiertes Handeln in Politik und Gesellschaft.

Dr. Wolfgang Bohn - Wahrheit bringt Klarheit

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: