npd-lahn-dill.de

17.06.2019

Lesezeit: etwa 1 Minute

Festgenommener im Fall Lübcke ist kein NPD-Mitglied

Es erinnert frappierend an die NSU-Affäre, mit der vor knapp acht Jahren unter anderem Stimmung gegen die NPD gemacht werden sollte. Die vermeintliche NSU-Zelle wurde mit der NPD anfangs in Verbindung gebracht, später entpuppte sich das Ganze als gigantischer und kaum jemals aufzuklärender staatlicher Sumpf.

Nun wird von zahlreichen Medien behauptet, dass der in der vergangenen Nacht festgenommene Stephan E., der des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke beschuldigt wird, in der NPD aktiv war. Es soll ganz offensichtlich erneut ein Zusammenhang zur NPD hergestellt werden, ohne vorher die Fakten zu prüfen und zu konkretisieren.

Stephan E. war vor 15 Jahren für kurze Zeit passives Mitglied in der NPD, wurde allerdings im Jahr 2004 wegen säumiger Beitragszahlungen als Mitglied gestrichen. Seither sind keine Kontakte zwischen ihm und Verbänden oder Aktivisten der Partei bekannt.

Unabhängig davon, ob sich E. im Laufe der weiteren Ermittlungen als Täter herausstellt, ist festzustellen, dass die NPD Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung konsequent ablehnt. Derartige Taten sind ein politischer Irrweg und Wasser auf die Mühlen jener, die die patriotische und nationale Opposition in Deutschland kriminalisieren wollen.

Zudem sind die in den Medien getätigten Mutmaßungen, wonach das Opfer wegen einer in der Asylflutwelle 2015/16 getätigten Aussage Opfer eines Mordverbrechens wurde, höchst zweifelhaft. Vielmehr drängt sich der Eindruck auf, dass die Öffentlichkeit über die tatsächliche Motivlage dieses abscheulichen Verbrechens in Unkenntnis bleiben soll.

Dass die Medien sich beeilen, sofort einen Zusammenhang zur NPD zu konstruieren, gibt bereits einen Ausblick auf die Berichterstattung der nächsten Wochen.

NPD-Pressestelle

Berlin, den 17.06.2019

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
35.173.47.43
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: